Elternmitwirkung 

 

Eltern haben verschiedene Möglichkeiten, die Schule ihres Kindes mitzugestalten, zu unterstützen und zu einer positiven Schulentwicklung beizutragen. Sie können zum Beispiel ihre Unterstützung punktuell bei Wandertagen, Klassenfahrten und -festen oder besonderen Schulprojekten anbieten. Eltern können sich auch dem Förderverein der Schule anschließen und passives oder aktives Mitglied werden. Wer sich darüber hinaus engagieren möchte, kann sich zunächst auf einer Klassen-pflegschaftssitzung zum/ zur  Klassenpflegschaftsvorsitzenden wählen lassen.  

Bei der Sitzung der Schulpflegschaft, an der alle Klassen-pflegschaftsvorsitzenden teilnehmen, wird dann wiederum die Elternvertretung für die Schulkonferenz und die/ der Schul-pflegschaftsvorsitzende gewählt. Die Schulkonferenz ist das höchste Gremium der Schule.  

   

Um mehr über die Aufgaben der drei Mitwirkungsgremien zu erfahren klicken Sie links auf den entsprechenden Button. 

 

Weitere Informationen zur Elternmitwirkung finden Sie unter:

http:// www.schulministerium.nrw.de 

 

 

 


Besucherzähler

93613