Aufgaben der Beteiligten
 

Die Eltern werden mit den nachfolgenden aufgeführten Aufgaben der einzelnen Beteiligten auf einem Elternabend vertraut gemacht.    

 

Aufgaben der Schülerinnen und Schüler

  • Die Kinder führen ihren Hausaufgabenplaner und notieren die Hausaufgaben selbstständig und vollständig.
  • Die Kinder fertigen die Hausaufgaben so an, dass sowohl Form, als auch Inhalt den Anforderungen entsprechen.
  • Die Kinder stellen evtl. Fragen zu den Hausaufgaben rechtzeitig und verfolgen die Erklärung aufmerksam.
  • Die Kinder legen bei begründet fehlenden Hausaufgaben eine schriftliche Entschuldigung der Eltern bereits am Abgabetag der Aufgaben vor. Sie holen versäumte Hausaufgaben zuverlässig nach und legen diese unaufgefordert am Folgetag vor.
  • Die Kinder erkundigen sich im Krankheitsfall je nach Befinden über die gestellten Aufgaben und versuchen diese so gut es geht zu erledigen.
  • Die Kinder geben schriftliche Mitteilungen der Schule umgehend an ihre Eltern weiter und bringen Rückmeldungen rechtzeitig zurück.

Aufgaben der Eltern

  • Die Eltern sehen täglich in den Hausaufgabenplaner und geben Rückmeldungen umgehend zurück.
  • Die Eltern sorgen zuhause für einen aufgeräumten Arbeitsplatz.
  • Die Eltern stellen ein ruhiges, störungsfreies Umfeld (Radio, Fernseher, PC etc. sind ausgeschaltet) sicher.
  • Die Eltern vereinbaren mit ihrem Kind einen festen Zeitraum für die Hausaufgaben (z.B. regelmäßig nach dem Mittagessen).
  • Die Eltern unterstützen ihr Kind dabei, die Aufgaben selbstständig zu erledigen.
  • Die Eltern überprüfen die Anfertigung der Hausaufgaben auf Vollständigkeit.
  • Benötigt ein Kind regelmäßig länger als die dafür vorgesehen Zeit zur Erledigung der Hausaufgaben, geben die Eltern Rückmeldungan die Lehrerin.
  • Die Eltern geben ihrem Kind bei begründet fehlenden Hausaufgaben zum Abgabetag eine schriftliche Entschuldigung mit und stellen sicher, dass dieAufgaben nachgeholt werden.
  • Bei Unklarheiten nehmen sie Kontakt mit dem/r Klassenlehrer/in oder Fachlehrer über den Hausaufgabenplaner auf.
  • Die Eltern würdigen die Hausaufgaben und Mappen ihres Kindes und schauen diese regelmäßig gemeinsam mit dem Kind an.
  • Die Eltern führen regelmäßig individuelle Leseübungen mit ihrem Kind durch, üben Kopfrechnen und festigen Lernwörter.

 

Aufgaben der Lehrerinnen und Lehrer

  • Die Lehrerin/der Lehrer stellt die Hausaufgaben so, dass sie in den Unterricht eingebunden sind und jede Schülerin und jeder Schüler sie selbstständig erledigen kann (differenzierte Aufgaben).
  • Die Lehrerin/ der Lehrer kündigt die Hausaufgaben rechtzeitig an, schreibt sie an die Tafel und gibt den Schülerinnen undSchülern genügend Zeit, diese abzuschreiben.
  • Die Lehrerin/ der Lehrer erläutert die Hausaufgaben und kontrolliert sie regelmäßig. Die Lehrerin entscheidet eigenverantwortlich über die Form der Hausaufgabenkontrolle.
  • Die Lehrerin/ der Lehrer stellt fehlenden Schülerinnen und Schülern nach Möglichkeit das Unterrichtsmaterial zur Verfügung, damit der fehlende Unterrichtsstoff nachgearbeitet werden kann.

 

 


Besucherzähler

93610